Berichte 2017 (Ältere Berichte - zum Archiv)

Februar

Baden-Württembergische Cross-Meisterschaften auf der Insel Reichenau am 19.02.
Die anspruchsvolle Runde durch die Weinberge musste für uns (ab M60 bzw. ab W45) zweimal durchlaufen werden (etwa 4,2 km). Der Kurs führte überwiegend auf matschigen Gras- und rauen Feldwegen sehr abwechslungsreich hinauf und hinunter, mit einem - zwar kurzen, aber dafür heftigen - Anstieg auf etwa halber Strecke. Bettina Moschner benötigte 20:04 min und gewann die Silbermedaille in der AK W50! Glückwunsch zu der Superleistung!
Peter Jenne (18:17), Wolfgang Bronner (18:57) und Ludwig Becker (19:26) holten im M60-Team der LG Sulzburg-Laufen die Bronzemedaille in einem starken Seniorenfeld. Ebenfalls Glückwunsch!


März

23. Sulzburger Frühlingslauf am 18.03.
Viele von uns eröffneten ihre Wettkampf-Saison beim Sulzburger Frühlingslauf und mussten flexibel sein: Mithilfe beim Lauf und selbst noch mitlaufen!. Wie stets hatten wir wieder zwei Pacemaker am Start, um das Tempo für 50 bzw 60 min vorzugeben. Die Laufzeiten unserer Läufer/innen im Einzelnen:

Nicole Hügle-Schmälzle  50:53 3. W45
Bettina Moschner        53:53
Helga Schmidt           58:38

Ralf Grommek            38:04 2. M40
Tobias Matysiak         42:52
Peter Jenne             44:44 1. M60
Chris Danksin           45:02
Michael Höning          46:02
Martin Stoll            46:31
Ludwig Becker           48:08
Julian Riesterer        49:07
Martin Bächler          49:16
Erich Schmidt           49:50 (Pacemaker 50 min)
Nico Grommek            56:07
Friedhelm Engler        56:20
Karl-Friedrich Schwanz  56:32 3. M65
Eric Panther            58:20
Wolfram Engler          60:05 (Pacemaker 60 min)
Ulrich Kuhn-Matysiak    61:47

April

14. Freiburger (Halb-)Marathon am 2.04.
Vier wackere Helden stellten sich dem riesigen Starterfeld beim nunmehr etablierten größten Laufevent der Region. Bei sehr gutem Wetter (trocken, wenig Wind, nicht all zu warm) erzielten vier Läufer der LG folgende Zeiten:

Grommek, Ralf         M40 1:19:44 
Höning, Michael M50 1:34:58
Bronner, Wolfgang M60 1:36:51
Ott, Christian M60 1:42:08   

Rheinauenlauf Bad Bellingen am 9. April
Beim dem

Ralf Grommek    37:20
Peter Jenne     44:56
Nico Grommek    57:17

Panoramalauf Münstertal am 22. April
Beim 2. Lauf zum Markräfler Cup waren die Läufer/innen der LG und des Lauftreffs gut vertreten und zum Teil sehr erfolgreich:

Annika Stoll       44:22 2. W, 3. Gesamt (TuS Schönau)
Bettina Moschner   55:22

Ralf Grommek       38:09 1. M40
Christian Dankins  43:43	 
Peter Jenne        44:26 2. M60
Martin Stoll       45:11
Ludwig Becker      47:33
Nico Grommek       56:41
Friedhelm Engler   56:47
Jürgen Wendschlag  58:47

10 km von La Garde (F) am 29. April
Peter
Jenne lief in La Garde einen flachen 10 km Lauf und kam von insgesamt 39 AK60-Läufern in 41:35 min auf den zweiten Platz. Der sehr gut besetzte Lauf war ein Qualifikationslauf zur Französischen Meisterschaft und hatte daher insgesamt 750 Teilnehmer.

Mai

Kandel-Berglauf am 6. Mai in Waldkirch
Am ersten Samstag in diesem Mai fand der 36. Internationale Kandel-Berglauf statt. Der Lauf geht über 12,2 Kilometer, wobei ein Höhenunterschied von 940 Hm zu überwinden ist. Michael Höning in 1:13:56 und Ludwig Becker in 1:24:28 liefen dabei gute Zeiten und konnten sich in der vorderen Region ihrer Altersklasse platzieren.
 

36. Course de la Victoire in Sollies Toucas am 8. Mai
In dem kleinen Städtchen im bergigen Hinterland der Cote Azur, zwischen Hyeres und Toulon findet alljährlich zur Siegesfeier ein mit 13 km und fast 300 Hm, recht anspruchsvoller Lauf statt. Peter Jennes Laufzeit war mit 55,59 min nur 29 sek. langsamer als vor zwei Jahren, und war daher verdientermaßen in der AK60-69 der 1. Platz!
 

4. Ortenauer Laufnacht in Willstädt-Sand am 19. Mai
Bei dem flachen und vermessenen 10 km-Lauf in Willstädt ist eine kurvige Ortsrunde mit zum Teil recht engen Passagen und zwei Wenden viermal zu durchlaufen. Die Stimmung ist super und der Lauf insgesamt sehr gut organisiert. Zum Glück war es am Freitagabend; es benötigte einige Zeit für die liebevolle, aber dadurch sehr lange Siegerehrung. Wolfgang Bronner gewann in 40:46 die AK M60.

 

Abendmeeting in Emmendingen am 20. Mai
Peter Jenne startete mit einer sehr guten Laufzeit von 11:38,95 über 3000 m in die Bahnsaison.
 

Juni

Freundschaftslauf in Hartheim am 2.06.
Bei dem nun schon Tradition gewordenen Lauf zwischen Fessenheim und Hartheim wurde diemal wieder von West nach Ost gelaufen mit dem Ziel nach ca. 10 km in Hartheim. Martin Stoll (43:16) und Peter Jenne (43:47) sicherten sich die Plätze 16 und 23 unter ca. 250 Startern.

BW Seniorenmeisterschaften in Helmsheim am 17.06.
Beim gut besetzten Rennen über 1500 m lief Peter Jenne in 5:22,98 auf den 2. Platz und sicherte sich den Titel des Vizemeisters in der AK M60. Super Peter!

Mitternachtslauf in Biengen am 24.06.
Beim schnellen Kurs durch das nächtliche Biengen über neun Kilometer schnitten unsere Athleten wieder sehr gut ab:

Ralf Grommek      1973  33:37 1. M40
Martin Stoll      1966  37:35
Peter Jenne       1955  38:28 1. M60
Ludwig Becker     1955  42:02 
Nico Grommek      2001  49:50 
Timo Grommek      2001  52:35 

X-Trail in Breitnau am 24.06.
Beim anspruchsvollen Geländelauf über 10 km mit vielen Steigungen gewann Bettina Moschner die Masterklasse in 54:01. Herzlichen Glückwunsch.

1. Mittsommerlauf in Heitersheim am 30.06.
Bei der Erstausgabe dieses neuen Laufs in der Regio sind für die vermessene 10 km-Strecke zwei Runden rund um den Stadtkern zu durchlaufen. Unsere Teilnehmer schlugen sich wacker und erzielten sehr gute Platzierungen:

Imbery, Claudia   1:02:16 (Stundenläuferin)

Grommek, Ralf     0:37:00 2. M40
König, Stefan     0:37:51 3. M40
Jenne, Peter      0:42:16 1. M60
Becker, Ludwig    0:45:54 2. M60

Freiburger Laufnacht am 30.06.
Auf der Laufstrecke in der Innenstadt rund um das Münster gewann Bettina Moschner beim Sportlerlauf über 6 km ihre Altersklasse in 29:27.

Juli

Zermatt-Marathon am 1.07.
Sieben Läuferinnen und Läufer der LG nahmen an dem sehr anspruchsvollen Laufevent in den Schweizer Bergen teil. Vom Start in St. Niklaus (1189 m) über Zermatt (bei Halbmarathon) bis ins Marathonziel auf dem Riffelberg (2585 m) oder sogar ins Ultra-Marathonziel auf dem Gornergrat (3089 m) waren viele schwierige Höhenmeter zu überwinden. Auf der Ultrastrecke waren Helga Schmidt (7:13 h), Martin Stoll (6:05 h), Michael Höning (6:11 h), Erich Schmidt (6:20 h) und Wolfgang Bronner (6:23 h) erfolgreich. Annika Stoll erreichte über die Marathonstrecke in 4:57 h den 3. Platz bei den Frauen F18-30. Christian Ott erreichte über Halbmarathon (Zermatt bis Riffelberg) in 2:33 h den 3. Platz in der AK60.
Allen ganz herzlichen Glückwunsch!

Sparkassenmeeting in Emmendingen am 13.07.
Bei dem traditionellen Abendmeeting des LC Breisgau erreichten Ralf Grommek (9:45,76) und Peter Jenne (11:59,99) gute Zeiten über 3000 m.

Silvretta-Run in Ischgl am 15.07.
Bei dem Lauf "Medium" über 29,9 km mit 1482 Hm im Anstieg und 1255 Hm im Abstieg erzielte Bettina Moschner in sehr guten 4:15 h den 19. Gesamtplatz bei den Frauen und wurde in der AK W50 Fünfte! Glückwunsch!

 

August

T

September

Schlatter Dorflauf am

Oktober

Staufener Altstadtlauf über 6 km am 3.10.
Bei der 31. Auflage ...

Die Breisgauer Citysport-Crosslaufserie hat begonnen!
1. Crosslauf.

2. Crosslauf .

November

3. Crosslauf am  

4. Crosslauf am

Dezember

32. Nikolauslauf am 2.12. in Badenweiler
Zum ersten Mal fand der Nikolauslauf auf der neuen ("alten" Feierabend-) Strecke
 

5. und letzter Crosslauf )

 

33. Britzinger Silvesterlauf
Beim